Rezept: Fladenbrot

Zutaten:
500 g Weizenmehl
25 g Hefe
1 Prise Zucker
1/4 l lauwarmes Wasser
3 EL Olivenöl
2 TL (am besten selbstgemachtes) Kräutersalz
2 EL Milch zum Bestreichen
2 El Olivenöl zum Bestreichen

Mehl, Öl, Salz, Zucker und Hefe in eine Schüssel geben. Anschließend mit dem lauwarmen Wasser aufgießen und zu einem geschmeidigten Teig kneten (z.B. mithilfe eines Handmixers und Knethaken oder einer Küchenmaschine). Abschließend den Teig an einem warmen Ort gehen lassen, bis er in etwa die doppelte Menge ergibt. Den Teig nun in die gewünschte Anzahl an Fladen teilen (er geht eher in die Höhe als in die Breite auf) und fingerdick ausrollen. Diese ausgerollten Fladen nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und mit Fingern andrücken. Mit der Milch und ordentlich Olivenöl bestreichen (nicht damit sparen!). Nochmal etwas gehen lassen, währenddessen den Backofen auf 225 Grad (Heißluft mit Unterhitze) aufheizen. Dann das Brot 20 Minuten im Backofen backen, den Herd abschalten und noch 5 Minuten im Backofen ziehen lassen.

Lasst es euch schmecken! 🙂

This entry was posted in Rezepte.